Literatur von Raoul H. France´ u. Annie France´- Harrar

Das Forschungsinstitut beschäftigt sich mit der Veröffentlichung von Werken der beiden, die immer noch wichtig bzw. wichtiger denn je sind.

Nachfolgend finden sich Hinweise auf die Bedeutung von Raoul H. Francé

Raoul Heinrich Francé, geb. 21.5.1874 in Wien, gest. 3.10.1943 in Budapest.Francé war einer der herausragenden Köpfe um und nach der Jahrhundertwende in Deutschland: Biologe, Botaniker, Erforscher des Wald- und Bodenlebens (Edaphon), Begründer der Biotechnik als Wissenschaft (Bionik), Begründer der modernen Bodenbiologie, der Wissenschaft vom Humus, Pionier und einer der Väter des Umwelt- und Naturschutzes, Alpinist, Kultur- und Lebensphilosoph, Volksbildner, Künstler, Erfinder. In über 60 Büchern und hunderten von Aufsätzen behandelte er meistens Themen, die noch heute von hoher Aktualität sind.  


Francé-Biographie

Es gibt schon einige Bücher, die auf www.france-harrar.de heruntergeladen werden können. Die meisten Werke sind dort im Forum versteckt, wobei in allenRubriken, die mit * gekennzeichnet sind, das entsprechende Buch zum Herunterladen bereit steht.

Comments are closed.